Save up to 30%
by Comparing Quotes

Vergleichen Sie die besten Frankiermaschinen!

Form guidance / encouragement goes here...
Progress:
0%
Client Logos

Welche Frankiermaschine ist passend für Ihr Unternehmen?


Eine Frankiermaschine kann schon bei einem recht geringen Postaufkommen eine sinnvolle Investition sein, da die modernen Geräte sehr effizient arbeiten und ein grosses Einsparpotenzial bieten. Die manuelle Postbearbeitung ist zeitaufwändig, kostenintensiv und zudem fehleranfällig, so dass eine Frankiermaschine sehr oft die bessere Wahl ist.

Vor der Entscheidung sollte man sich jedoch sorgfältig informieren und sich verschiedene Angebote machen lassen, denn die Produktvielfalt und die unterschiedlichen Preise erschweren das Auswahlverfahren doch ein wenig.

Aspekte bei der Auswahl einer Frankiermaschine

Die Frage, welche Frankiermaschine die richtige ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, die es zu ermitteln gilt. Erst nach dieser Analyse kann man das optimale Gerät ausfindig machen, welches sich schnell amortisiert.

Frankiermaschinen für kleine und mittelgroße BetriebeDas Postaufkommen

Einer der wichtigsten Faktoren, die die Auswahl des Gerätes beeinflussen, ist sicherlich das Postaufkommen. Dabei sollte sowohl die tägliche Menge an Postsendungen berücksichtigt werden als auch die Menge, die bei etwaigen Sonderaktionen anfällt. Solch eine Sonderaktion kann der Versand von Rechnungen oder Mahnungen sein, die zudem zeitkritisch sein können. Aber auch ein Newsletter oder der Versand des neuesten Kataloges können ein Spitzenaufkommen erzeugen, welches zeitnah abgearbeitet werden muss.

Frankiermaschinen für kleine und mittelgroße BetriebeDie Heterogenität der Postsendungen

Wenn das normale Postaufkommen Sendungen der verschiedensten Formate beinhaltet, ist sicher ein anderes Gerät zu wählen, als wenn nur Briefe im Standardformat verschickt werden müssen. Höherwertige Geräte sind in der Lage, auch verschiedene Formate und Dicken zu verarbeiten und – wenn eine Waage angeschlossen ist – das korrekte Porto automatisch zu berechnen. Das lästige und aufwändige Vorsortieren entfällt somit.

Frankiermaschinen für kleine und mittelgroße BetriebeDie benötigte Verarbeitungsgeschwindigkeit

Wenn man eine zeitlich begrenzte Sonderaktion auf den Weg bringen will, so muss das damit zusammenhängendem Postaufkommen auch in der entsprechenden kurzen Zeit abgewickelt werden. Auch rechtliche Dokumente wie Mahnungen erfordern es, dass sie sehr schnell verarbeitet und versandt werden. Deshalb ist die Verarbeitungsgeschwindigkeit der Frankiermaschine – Sendungen pro Stunde – sicher ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl.

Frankiermaschinen für kleine und mittelgroße BetriebeBenötigte Zusatzfunktionen

Die Geräte bieten in den verschiedenen Leistungsklassen unterschiedliche Zusatzfunktionen. So können einfache Geräte nur wenige Kostenstellen verwalten und bieten nur eine simple Auswertung, Geräte aus dem oberen Leistungsspektrum hingegen können eine grosse Anzahl an Kostenstellen verwalten und können diese Informationen dann sogar in einem weiter verwendbaren Format an die Buchhaltungssoftware übermitteln, so dass eine integrierte Verarbeitung möglich wird. Dies spart Zeit und Kosten.

Auch die Möglichkeit der Personalisierung und Professionalisierung der Post ist bei den verschiedenen Modellen unterschiedlich. Die Anzahl der Logos und Texte, die abgespeichert werden können, schwankt, genau wie die Länge der Texte, die zusätzlich auf die Sendungen aufgedruckt werden können. Wird diese Funktion aber häufig benötigt, beeinflusst das die Auswahl des Gerätes.

Frankiermaschinen für kleine und mittelgroße BetriebeDer Preis

Natürlich spielt dann auch der Preis bei der Auswahl der benötigten Maschine eine Rolle. Allerdings ist es im Bereich der Frankiermaschinen so, dass die Preise der verschiedenen Hersteller sich in den jeweiligen Leistungsklassen recht ähnlich sind. Daher wird es eher ausschlaggebend sein, ob ein Modell ein bestimmtes Feature bietet, welches benötigt wird, als die Frage, ob der Preis signifikant niedriger ist – oft sind die Unterschiede sehr klein.

Eine endgültige Entscheidung wird man also erst treffen können, wenn man das eigene Postaufkommen sorgfältig analysiert hat und auf Basis dieser Informationen Angebote verschiedener Hersteller eingeholt hat. Auch die Überlegung, ob Kauf oder Miete, sollte man in die Entscheidung einbeziehen und sich entsprechende Angebote zum Vergleich unterbreiten lassen.

Angebote verschiedener Hersteller finden Sie hier:
Frankiermaschinen für kleine und mittelgrosse Betriebe